Gästebuch

Nach Freischaltung Ihres Beitrag werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Eine Archivierung von Daten findet nicht statt (DSGVO). 


J. Rinne auf der Buchmesse 2011

  • Nicht lesbar? Neu generieren
     
  • Sandra

    Mittwoch, 24. Oktober 2018 22:30 Uhr

    Ich finde, dass die Seite sehr gut gemacht wurde und vielen Dank für die hilfreichen Tipps

  • Marie-Christin

    Montag, 13. August 2018 13:47 Uhr

    Das ist ein hilfreicher Tipp, jedoch denk ihc das man diese Geräte nicht auf Ebay oder indentisches finden kann, oder? Ist es vertrauenswürdich so ein Gerät gebraucht zu erwerben?

  • Günther Jauch

    Montag, 6. August 2018 09:18 Uhr

    Danke für den Hinweis auf Samsung LABGEO PT10. Gibt es so ein Gerät auch für Menschen die ihre Blutwerte oft testen wollen, um einen guten Überblick zu bewahren. Also eines das evtl. kostengünstiger ist, damit man es privat einsetzen kann.

    Hallo Herr Jauch, leider ist das LabgeoPT10 schon ein günstiges Gerät in diesem Bereich. Hin und wieder tauchen Gebrauchtgeräte auf, ein Kollege hatte Glück und hat ein solches Gerät für 1000.- Euro bekommen können. LG Jörg Rinne

  • Vicky

    Mittwoch, 1. August 2018 10:30 Uhr

    Echt tolle Seite, weiter so!

  • Alexander Kritzner

    Freitag, 27. Juli 2018 11:27 Uhr

    Informativ gehalten und danke für die Links.

  • Alfred

    Mittwoch, 25. Juli 2018 11:49 Uhr

    Sehr nett hier :)

  • Barbara Feldmann

    Mittwoch, 25. Juli 2018 11:42 Uhr

    Herr Rinne, wann dürfen wir wieder etwas von Ihnen lesen? :)
    Hallo Fr. Feldmann, in den nächsten Wochen kommt meine neues Buch "Gesund mit Rote Bete" lassen Sie sich überraschen. ;)

  • Frederik

    Mittwoch, 25. Juli 2018 11:16 Uhr

    Schön war es auf der Buchmesse 2011. Ich kann mich noch gut erinnern.

  • Sarah

    Mittwoch, 25. Juli 2018 11:10 Uhr

    Schöne einfach gehaltene Seite. Genau mein Stil. LG

  • Daniel

    Mittwoch, 11. Juli 2018 15:28 Uhr

    Super Seite. Bitte weitermachen!

  • Jessica

    Dienstag, 10. Juli 2018 11:35 Uhr

    Bioenergie wird hoffentlich eines Tages festern Bestandteil unseres Alltags sein.

  • Nick

    Mittwoch, 4. Juli 2018 13:21 Uhr

    Das mit der Bioenergie ist sehr interessant. Ich würde mich auch dafür interessieren, wie man den Widerstand der Zellmembran messen kann. Gibt es dafür auch solche Geräte?

  • Yvette

    Sonntag, 24. Juni 2018 16:25 Uhr

    Das mit dem Bioenergie-Scan ist wirklich wahnsinnig spannend. Für unter 200 € wäre das auf für Privatpersonen leistbar. Danke für den Tipp!

  • Annie

    Dienstag, 20. März 2018 13:17 Uhr

    Das WIll Mikroskop ist aber ganz schön Teuer. Das kann man aber auch günstiger haben ;-). Ansonsten tolle Seite!

    Danke für den Beitrag. Das Will hat eine LED Beleuchtung, sowie mehrere hochwertige Okulare. Daher der Preis. ;) Gruß Jörg Rinne

  • Heiner Giehl

    Sonntag, 31. Dezember 2017 14:17 Uhr

    interessante Seite! Gefällt mir gut!

  • Simon

    Samstag, 9. Januar 2016 00:37 Uhr

    Hallo,
    ich finde ihr habt hier eine echt tolle Seite. Macht weiter so!

    Gruß Simon

  • Johansen

    Donnerstag, 13. Juni 2013 23:46 Uhr

    Danke für das interessante Seminar.
    Gruß Johansen

  • Rita Westerbach

    Samstag, 16. Juni 2012 00:31 Uhr

    Danke für den Hinweis auf das neue Therapiebuch Dunkelfeld, sehr verständlich geschrieben.. :)

  • Hoffmann Nachum

    Samstag, 12. November 2011 19:26 Uhr

    Hallo Jörg,

    danke für den tollen Tag gestern!!!
    Das war das beste Seminar, das ich überhaupt jemals im Bereich Naturheilkunde besucht habe!
    Ich melde mich im Januar bei Dir wegen der Einzelausbildung.

    Bis dahin alles Gute!

    Kyra Hoffmann-Nachum

  • v. Rosen

    Samstag, 12. November 2011 19:24 Uhr

    Sehr gehrte Herren Rinne!

    Vielen Dank für Ihren sehr interessanten und aufschlußreichen Vortrag, vor allem, weil Sie so vielen Fehlinterpretationen mit logischen Argumenten entgegen getreten sind.
    Schade, dass die Zeit begrenzt war. Auch Ihr histor. Rückblick war sehr interessant. Ich wünsche Ihnen weiter viel Erfolg und Freude bei der Arbeit.

    Mit frdl. Grüßen

    Dr. med. J. von Rosen